Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. Februar 2002 | Veranstaltungen

„Papier“-Seminare für Volontäre

Der Verband Deutscher Papierfabriken (VDP) bietet seit vier Jahren bundesweit Seminare zum Thema Papier an. Die eintägigen Veranstaltungen richten sich an Volontäre regionaler Tageszeitungen und werden jeweils in Kooperation mit einer Papierfabrik im Verbreitungsgebiet des betreffenden Mediums angeboten. Ziel des Seminars ist es, über ökologische, ökonomische und technische Fragestellungen rund um den Werkstoff Papier zu informieren; naturgemäß steht das Thema Zeitungsdruckpapier dabei im Mittelpunkt. Fester Bestandteil des Programms ist jeweils auch eine Werksbesichtigung. Wie der VDP dazu mitteilt, haben seit 1998 mittlerweile mehr als 30 Veranstaltungen stattgefunden, an denen rund 360 angehende Journalisten teilnahmen. Die Resonanz in den Redaktionen sei „durchweg positiv“ gewesen; auch für das laufende und das kommende Jahr lägen bereits wieder Anmeldungen zur Teilnahme an den Volontärseminaren des VDP vor. Kontakt: VDP, Gregor Andreas Geiger, Telefon 0228/26705-0, E-Mail VDP.Bonn@vdp-online.de.

 

Internet: www.vdp-online.de

zurück