Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

24. Januar 2014 | Marketing

Panini-Album der „Neuen Westfälischen“ zum Stadtjubiläum

Dass Stickeralben nicht nur mit Fußballstars zu Weltmeisterschaften funktionieren, beweist die „Neue Westfälische“ in Bielefeld. Binnen 48 Stunden setzte das Blatt nach eigenen Angaben mehr als 16.000 Stickertütchen (Preis je 50 Cent) für das Sammelalbum zum 800-jährigen Stadtjubiläum ab, das am 10. Januar 2014 kostenlos der gedruckten Zeitung beilag. Zu sammeln gilt es insgesamt 228 Klebebilchen, die Persönlichkeiten und Gebäude der Stadt, aber auch besondere Anlässe und Größen des Fußballvereins Arminia Bielefeld zeigen. Schulklassen würden, wie der Chefredakteur der Zeitung, Thomas Seim, berichtet, ganze Klassensätze für den Unterricht ordern. Mittlerweile seien mehr als 800 Händler in Bielefeld am Vertrieb der Sticker beteiligt.

zurück