Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. Februar 2016 | Digitales

Paid Content: DCI-Studie und ZV-Workshop

Paid Content auf dem Vormarsch: Laut der Studie „Paid Content in Deutschland“ des DCI Instituts in Zusammenarbeit mit der Hochschule Fresenius in Hamburg haben bereits 12,8 Prozent aller Onliner im Internet Geld für digitale Services und Inhalte ausgegeben. Hochgerechnet auf die Gesamtbevölkerung haben demnach rund 6,5 Millionen Online-Nutzer bereits Paid-Content-Angebote genutzt. Für Verlage, die ihr Paid-Content-Geschäft auf- oder ausbauen möchten, veranstaltet die ZV-Akademie am 15. und 16. März 2016 in Berlin den Workshop „Digitale Vertriebsstrategien „Paid Content und Aggregatoren – Analyse und Konzeption“.

Der Workshop vermittelt erfolgreiche Best-Practice- und Hidden-Champions-Beispiele im Bereich Paid Content und Services. Die unterschiedlichen Modelle werden analysiert und Erfolgsfaktoren für die Entwicklung eigener digitaler Paid- und Distributed-Content-Angebote identifiziert.

zur Paid-Content-Studie 2016 des DCI Instituts

zur ZV-Veranstaltungsseite






zurück