Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

09. April 2001 | Digitales

Osnabrück: online to online-Anzeigen

Neue OZ online, das Online-Angebot der "Neuen Osnabrücker Zeitung" ("Neue OZ"), baut den Internet-Anzeigenmarkt mit Stellen-, Immobilien-, Bekanntschafts- und Auto-Inseraten noch weiter aus: In einem ersten Schritt können seit dem 1. April 2001 gewerbliche Anzeigenkunden aus dem Immobilienbereich ihre Offerten "online to online" - also direkt und ohne weiteren Bearbeitungsaufwand - in das Webangebot der "Neuen OZ" einpflegen und selbst vom Büro-PC aus verwalten. Zum Start sei, wie die Zeitung mitteilt, der Service ausschließlich auf den Immobilienbereich beschränkt; Nutzer könnten ihre Inserate nach Vermietung oder Verkauf des Objekts sofort zurückziehen.

Kontakt:
Neue OZ,
Telefon 0541/310494.

Im Internet: www.neue-oz.de

zurück