Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. Juli 2005 | Namen und Nachrichten

Orkla Media kauft Netzeitung

Das norwegische Medienunternehmen Orkla Media übernimmt die in Berlin ansässige Internetzeitung „Netzeitung“ von den bisherigen Eigentümern Michael Maier und Ralf Dieter Brunowsky. „Wir betrachten Deutschland als einen sehr interessanten Medienmarkt mit großen Potenzialen, besonders im Online-Bereich, sagt dazu Björn Wiggen, Geschäftsführer von Orkla Media. Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Maier bleibt Chefredakteur der „Netzeitung“ und wird zusätzlich die Aktivitäten von Orkla Media Deutschland leiten. Etwas Besseres habe der „Netzeitung“ nicht passieren können, begrüßte Maier die neuen Verhältnisse. „Die Norweger sind international, verstehen viel vom Zeitungsgeschäft und haben die Bedeutung des Internet erkannt.“

zurück