Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

18. April 2002 | Digitales

Online-Newsletter des BDZV

Ab sofort bietet der BDZV als weiteren Service im Bereich Multimedia allen Verlagen einen E-Mail-Newsletter an, der die aktuellen Entwicklungen im Bereich Online/Multimedia auf dem US-amerikanischen Zeitungsmarkt analysiert. Die Autoren des alle zwei Monate erscheinenden und rund zehn Seiten starken Newsletters sind die Unternehmensberater Beate Borstelmann und Ray Min aus San Francisco. Der Newsletter ist unentgeltlich und ausschließlich per E-Mail zu beziehen. Interessenten senden eine E-Mail mit dem Betreff „US-Newsletter“ unter Angabe von Name, Verlag, Position und Telefonnummer an biallas@bdzv.de (Frau Kathrin Biallas, Abteilung Kommunikation + Multimedia beim BDZV). Die aktuelle April-Ausgabe ist unter anderem dem Re-Design der Website des „Wall Street Journals“ gewidmet; weitere Themen sind die Archivvermarktung von NYTimes.com, Trends beim Mobilen Internet in den USA sowie die neuesten Entwicklungen bei der Online-Werbung.

zurück