Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. Februar 2017 | Veranstaltungen

Online Marketing Rockstars: 50 internationale Medien-Start-ups

Start-ups verändern die Medienlandschaft: Der next media accelerator (nma) hat am 2. und 3. März bei der Digital-Marketing-Konferenz „Online Marketing Rockstars" 2017 mit dem nma-MediaMatch eine Plattform gestartet, die bis zu 50 internationale Medien-Start-ups mit Medienmachern und Investoren zusammenbringt. Ziel ist es, Gründerteams aus den Bereichen Content, Advertising, Technologie und mediennahe Services mit potentiellen Medienkunden, Testpartnern und Investoren zu „matchen". Auch der BDZV ist vor Ort, gemeinsam mit dem Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels.

Die Speed-Datings in der „MediaMatch-Lounge" werden begleitet von kurzen Expertengesprächen und Vorträgen. Jedes der ausgewählten Start-ups bekommt außerdem einen Drei-Minuten-Auftritt auf der Bühne.

-find-your-perfect-match-erstes-dating-event-fuer-medien-startups-medienpartner-und-investoren.jpg„Wir wollen über Speed-Datings und Elevator-Pitches möglichst viele Kontakte und einen intensiven Austausch zwischen Gründern, Medienmachern und Investoren ermöglichen", sagt Meinolf Ellers, CMO und Managing Partner des next media accelerators. „Am Ende geht es allen drei Zielgruppen um ganz konkrete Ergebnisse: Testläufe vereinbaren, konkrete Aufträge einsammeln, die nächste Finanzierungsrunde und mögliche Beteiligungen diskutieren."

Die ausgewählten Start-ups kommen aus ganz Europa - von Spanien und Griechenland bis Russland und Estland. Auch die „Start-up-Nation" Israel ist vertreten. Die MediaMatch-Themen reichen von neuen Video-Konzepten und Social-Media-Tools bis zu innovativen Services für die digitale Werbeszene.

zurück