Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. März 1998 | Digitales

Online-Kooperation in Würzburg

Die Zeitungsgruppe Main-Post in Würzburg vermarktet seit September 1997 die beiden Online-Angebote www.mainpost.de (Main-Post Newsline) und das Angebot der Stadt www.wuerzburg.de (Würzburg Online) unter dem Dach der dafür gegründeten Main Media GmbH - Gesellschaft für neue Medien. Wie der Verlag dazu meldet, übertreffe der Erfolg nach einem halben Jahr "Probezeit" alle Erwartungen. Das Anzeigenvolumen auf beiden Online-Angeboten habe sich mehr als verdreifacht. Für den Januar 1998 wurden knapp 279.000 PageImpressions und 47.000 Visits gemeldet. Ein erstes gemeinsames Projekt der Zeitungsgruppe Main-Post und der Stadt Würzburg ist das mainfränkische Online-Branchenbuch "Wer ist wer - Unternehmen in Mainfranken"; mehr als 1.000 Firmen sind mittlerweile über diese Datenbank recherchierbar.
Kontakt: Waltraud Ritzer,
Tel.: 0931/6001-624,
Fax: 0931/6001-416.

zurück