Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. März 2001 | Namen und Nachrichten

OMS relauncht Website

Die Online Marketing Service GmbH & Co. KG (OMS), der nationale Vermarkter von Online-Tageszeitungen, geht mit einer neuen Website online: Der Auftritt in den Unternehmensfarben weiß, blau und orange soll für "Klarheit, Transparenz und Übersicht" stehen. Unter der Adresse www.oms-kombi.de erhalten Mediaplaner und Werbungtreibende Tausenderkontaktpreise, Leistungsdaten und Werbeformen; Mitarbeiter von Verlagen werden über die Vorteile der nationalen Vermarktungsgemeinschaft aufgeklärt und Pressevertreter finden Angaben zur Firmenhistorie und zu aktuellen Entwicklungen. Die OMS ist der nationale Vermarkter der Online-Angebote von 35 regionalen Tageszeitungsverlagen. Ab sofort sind auch die "Frankenpost", Hof/Saale (www.frankenpost.de), die "Leipziger Volkszeitung" (www.lvz-online.de), der "Pfälzische Merkur", Zweibrücken (www.pfaelzischer-merkur.de), und die "Westdeutsche Zeitung", Düsseldorf (www.wz-newsline.de), über die OMS-Kombi buchbar.

Quelle: Pressemitteilung OMS, 5.3.2001, w&v online, 20.3.2001

zurück