Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. Juni 2010 | Ausland

Österreichisches ZIS-Projekt mit neuer Geschäftsführerin

Zum 1. Juli 2010 wird Barbara Aschenbrenner Nachfolgerin von Elisabeth Böhm als Geschäfts­führerin beim Verein zur Förderung der Nutzung von Zeitungen in der schulischen Ausbildung „Zeitung in der Schule“ (ZiS) in Österreich. Böhm war seit 2000 für ZiS tätig, zunächst als Assisten­tin der Geschäftsführerin und ab 2002 als Ge­schäftsführerin des Vereins. Aschenbrenner kommt von der Niederösterreichischen Leseiniti­ative „Zeit Punkt Lesen“, wo sie zuletzt Projekt­leiterin war.

zurück