Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. November 2007 | Marketing

OBS für Zeitungen startet Funktionstest

Das OBS Online Buchungs System für Zeitun­gen ist gestartet. 33 Zeitungsverlage „der ersten Stunde“ haben den Testbetrieb aufgenommen. Erst vor kurzem hatte die ZMG Zeitungs Marke­ting Gesellschaft in Frankfurt am Main die Vor­aussetzungen für die Erweiterung des bestehen­den Buchungssystems des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger („BDZV Intern“ berichtete) für die spezifischen Belange der Zeitungsverlage und ihrer Agenturpartner geschaffen. Mit der An­meldung weiterer Zeitungsverlage noch im Jahr 2007 werde gerechnet, teilt die ZMG mit. Ziel sei es, spätestens 2008 die von den Agenturen ge­nannte „kritische Masse“ von 50 Verlagen zu er­reichen. Die Entwicklung des OBS für Zeitungen ist Bestandteil des Programms „einfach Zeitung!“, mit dem die ZMG verschiedene Maßnahmen zur Handlingserleichterung umsetzt. Weitere Be­standteile sind das Planungsprogramm ZIS Zei­tungs Informationssystem, das Seminarangebot für Nachwuchsplaner, die Qualitätsinitiative Zei­tungsdruck (QUIZ) sowie das Projekt „6 Nationale Seiten“ in Anzeigenpreislisten.

zurück