Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. Januar 2011 | Digitales

„Oberhessische Presse“ geht auf Sendung

OP in 100 SekundenDie „Oberhessische Presse“ (OP, Marburg) hat Anfang Dezember 2010 ihr Medienangebot um das Web-TV-Format „Die Region in 100 Sekunden“ erweitert. Auf www.op-marburg.de finden User ab sofort kurze Videobeiträge, die täglich ab 18 Uhr über drei bis vier Topthemen der nächsten Printausgabe informieren. Der eingesetzte Player der Firma MovingImages 24 aus Berlin gewährleistet, dass die Sendung auch per Webzugriff über iPad und iPhone angesehen werden kann. Zweck des Angebots sei, „das Interesse an der gedruckten Zeitung in einer Zielgruppe zu wecken, die von sich sagt, mit dem Lesen der Kurzmeldungen im Internet ausreichend informiert zu sein“, erklärte „OP“-Chefredakteur Christoph Linne.

zurück