Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. April 2011 | Ausland

„NZZ“ gründet Innovationsschmiede

Die „Neue Züricher Zeitung“ (NZZ) stellt sich im Digitalgeschäft neu auf und hat NZZ Labs ge­gründet, „eine Art internes Startup, das Ideen, Konzepte und Produkte für die digitale Zukunft der NZZ entwickeln soll“, wie es in einer Mittei­lung des Verlags heißt. Über die Website www.labs.nzz.ch werden Leser informiert, an welchen digitalen Themen und Konzepten die „NZZ“ arbeitet. Über die Plattform sollen User zudem die Möglichkeit erhalten, aktiv in den Ge­staltungsprozess einzugreifen und Feedback zu Projekten zu geben. Geleitet wird die neue Inno­vationsschmiede von Florian Steglich, der bisher für Blogwerk arbeitete und dort als stellvertreten­der Chefredaktor die Themenblogs und das Cor­porate-Publishing-Geschäft mit aufgebaut hat.

zurück