Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. April 2004 | Marketing

„Nürtinger Zeitung“/„Wendlinger Zeitung“ mit Ticketing-Pilotprojekt

Die „Nürtinger Zeitung“/„Wendlinger Zeitung“ ist Pilotkunde des Softwareanbieters Leomedia (Leonberg) für das Buchungssystem LEO-Ticket. Mit dem Produkt können Kartenkontingente und Sitzpläne verwaltet sowie Ticketversand und Kartenabrechnungen „schnell und komfortabel“ erledigt werden. LEO-Ticket ist eine eigenständige Anwendung und kann unabhängig von anderen Systemen eingesetzt werden. Aus Sicht des Anbieters eignet es sich insbesondere für das Kartenmanagement regionaler Veranstaltungen. Christian Fritsche, Marketingleiter bei der „Nürtinger Zeitung“, konstatiert, dass mit dem Produkt „wichtige Kompetenzfelder durch den Verlag belegt“ werden. „Auch die Erlöse aus den Kartenverkäufen mit LEO-Ticket bleiben zu 100 Prozent im Haus, was eine Gewinnsteigerung für den Verlag bedeutet.“ Kontakt: Leomedia GmbH, E-Mail public.relations@leomedia.org

 

Internet: www.leomedia.org.

zurück