Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

19. März 2008 | Digitales

„NRC Handelsblad“ täglich als „elektronische Zeitung“

Das „NRC Handelsblad“ wird seit dem 6. März 2008 als erste Tageszeitung Hollands täglich auf „elektronischem Papier“ veröffentlicht. Für Abon­nenten mit einem iLiad eReader („BDZV Intern“ berichtete) sei damit die komplette elektronische Zeitung an jedem Ort jederzeit verfügbar, teilte dazu die Firma iRex Technologies mit, die den iLiad eReader produziert. „Mit der revolutionären Technologie erfüllen wir die Wünsche des mo­dernen Lesers“, sagte dazu Hans Brons, Ge­schäftsführer von iRex Technologies: „Eine pa­pierähnliche Lesererfahrung mir den Vorzügen des Internets.“ Mit einem E-Paper-Abonnement ist die elektronische Zeitung an Werktagen ab 15 Uhr verfügbar, am Sonnabend ab sieben Uhr. Das Herunterladen über eine WiFi-Verbindung ist „binnen Sekunden“ möglich. Reguläre Abonnen­ten von „NRC Handelsblad“ erhalten das Lesege­rät iLiad und die elektronische Zeitung zum Preis von 499 Euro statt regulär 699 Euro. Wie iRex Technologies weiter mitteilt, seien bereits in der ersten Angebotswoche mehrere hundert elektro­nische Zeitungen verkauft worden.

zurück