Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. Februar 2007 | Namen und Nachrichten

NORD/LB verkauft Beteiligung am Braunschweiger Zeitungsverlag

Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat am 26. Januar 2007 ihre indirekte Beteiligung von 25,001 Prozent am Braunschweiger Zeitungsver­lag an die WAZ Mediengruppe mit Sitz in Essen verkauft. Die Übernahme der Anteile durch die WAZ Mediengruppe bedarf noch der Zustimmung des Bundeskartellamts. Zuvor hatte bereits die Verlegerfamilie Voigt ihren Anteil am Braun­schweiger Zeitungsverlag in Höhe von 75 Prozent an das Essener Unternehmen veräußert („BDZV Intern“ berichtete). Der NORD/LB war es wichtig, heißt es in einer Pressemitteilung, „für die ‚Braun­schweiger Zeitung’ einen Partner zu finden, der die verlegerische, technische und wirtschaftliche Zukunft des Verlagshauses am Standort Braun­schweig dauerhaft“ gewährleiste.

zurück