Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. September 2005 | Marketing

Neues Gratisblatt in Dresden

Das Dresdner Druck- und Verlagshaus (DD+V) wird ab Anfang Oktober 2005 ein wöchentliches Gratisblatt im Tabloid-Format herausgeben. Die so genannte "FreitagSZ" soll in einer Auflage von 140.000 Exemplaren an alle Nicht-Abonnenten der "Sächsischen Zeitung" (SZ) im Umfeld der Regionalsausgabe Dresden ausgeliefert werden. Mit der zusätzlichen Zustellung des kostenlosen Blattes will der Verlag eine 100-prozentige Haushaltsabdeckung im Stadtgebiet erreichen. DD+V hat, berichtet "New Business", mit dieser Aktion angesichts der ins Internet abwandernden Rubrikenmärkte vor allem die regionale Werbewirtschaft im Visier.

zurück