Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. November 1999 | Namen und Nachrichten

Neues Führungsteam bei der "Allgemeinen Zeitung"

Die "Allgemeine Zeitung" in Mainz (Verlagsgruppe Rhein Main) hat seit dem 1. Oktober 1999 ihre redaktionelle Organisation neu strukturiert: Die Redaktion wurde in die Bereiche Zentralressort/Mantel, Region und CvD-Bereich gegliedert. Der neuen Struktur entsprechend übernehmen drei Stellvertreter unter Chefredakteur Klaus Beck die Leitung der Bereiche. Für den Bereich Zentrales zeichnet Peter Königsberger verantwortlich, der seit 1996 die Wirtschaftsredaktion der "AZ" geleitet hat. Den Bereich Region wird vom 1. Dezember an Stefan Schröder übernehmen. Schröder arbeitete bislang als Lokalchef und zugleich leitender Regionalredakteur der "Rheinischen Post" in Düsseldorf. Den CvD-Bereich der "Allgemeinen Zeitung" in Mainz wird wie bisher der stellvertretende Chefredakteur Ulrich Zink verantworten.

zurück