Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. September 2004 | Namen und Nachrichten

Neuer Eigentümer für „Vogtland-Anzeiger“

Der „Vogtland-Anzeiger“ aus dem Vogtländischen Verlagshaus (VVH) in Plauen hat seit dem 1. September 2004 einen neuen Eigentümer: Die bisher zur Frankpost-Mediengruppe in Hof gehörende Zeitung wurde an die WVD-Mediengruppe in Chemnitz verkauft. Bisher war die WVD-Mediengruppe, wie das Unternehmen mitteilt, überwiegend als Verlag von Anzeigenblättern und Magazinen sowie als Anbieter von Vertriebsservices, Postdiensten und Marketingdienstleistungen tätig. Mit dieser Akquisition engagiert sie sich erstmalig als Verlag einer Tageszeitung. Beide Seiten seien davon überzeugt, dass durch diesen Schritt die Existenz des „Vogtland-Anzeigers“ langfristig sichergestellt wird. Kontakt: WVD-Mediengruppe, Georg Fischer, Telefon: 0371/5289232.

zurück