Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

05. Oktober 2001 | Digitales

„Neue Zürcher Zeitung“ bei PMG

Die Presse-Monitor Deutschland GmbH & Co KG (PMG) bietet nun auch die Inhalte der „Neuen Zürcher Zeitung“ (NZZ) über das kostenpflichtige Presse-Monitorsystem im Internet zur Erstellung und Lizenzierung elektronischer Pressespiegel an. Damit hat sich die Zahl der bei PMG verfügbaren Publikationen auf rund 60 Titel erhöht. Seit dem offiziellen Start der PMG am 2. April 2001 ist es für Unternehmen, Behörden und Verbände in Deutschland erstmals möglich, ein umfassendes Printmedien-Angebot auf rechtlich abgesicherter Basis für die computergestützte Erstellung elektronischer Pressespiegel zu nutzen.

Kontakt:
PMG,
Peter Horvath,
Telefon: 030/28493102,
E-Mail: Peter.Horvath@presse-monitor.de

 

Internet: www.presse-monitor.de

zurück