Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. Oktober 1998 | Marketing

Neue Sonntagszeitung in Ingolstadt

Vom 18. Oktober 1998 an gibt es in Ingolstadt eine neue Sonntagszeitung: Die "Sonntags-Post" erscheint in der Verlagsgesellschaft Sonntags-Post mbH, einem Unternehmen der Mediengruppe Donaukurier, und wird im Verbreitungsgebiet rund 100.000 Haushalten zugestellt. Wie der Verlag dazu mitteilt, soll die "Sonntags-Post" keine siebte Ausgabe der Tageszeitung "Donaukurier" sein, vielmehr ein "eigenes Profil mit viel Unterhaltung Sport, viel Lokalkolorit" sowie regionalen und nationalen Informationen aufweisen. Mit der redaktionellen Leitung wurde Daniela Sokol betraut; die Gesamt-Objektleitung hat Udo Ricke.

Kontakt:

Sonntags-Post,
Udo Ricke,
Tel.: 0841/9666345,
Fax: 0841/9666555.

zurück