Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Mai 2001 | Marketing

"Neue SonntagsZeit" in Kassel

Die "Hessische/Niedersächsische Allgemeine" in Kassel (HNA) hat Anfang Mai 2001 ihre siebte Ausgabe "SonntagsZeit" relauncht. Die Modernisierung des Blattes besorgte Uwe C. Beyer. Seither gibt es ein durchgehend vierfarbiges Buch "ReiseZeit" und ein Magazinressort, um die Schwerpunkte Kultur und Freizeit stärker zu betonen. Neu ist auch, dass die "SonntagsZeit" mit zehn verschiedenen Lokalteilen verbreitet wird. Der Branchendienst "Kressreport" zitiert dazu "HNA"-Chefredakteur Wolfgang Timpe: "Zukünftig muss man am Sonntag sehr gut sein, um zu gewinnen."

zurück