Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. Mai 2007 | Namen und Nachrichten

„Neue OZ“ gründet Vermarktungsgesellschaft

Die „Neue Osnabrücker Zeitung“ hat mit Wir­kung zum 1. April 2007 die MSO Medien-Service gegründet und die Vermarktung aller Werbeleis­tungen und Werbeformen des Hauses auf die neue Gesellschaft übertragen. Die Geschäftsfüh­rung der MSO Medien-Service hat Sebastian Kmoch, langjähriger Anzeigenleiter der im Verlag „Neue OZ“ erscheinenden Tageszeitungen, über­nommen. Wie das Unternehmen mitteilt, seien auch die Mitarbeiter aus dem Anzeigenbereich der „Neuen OZ“ und der „Osnabrücker Nachrich­ten“ in die Gesellschaft gewechselt. Zusammen­gefasst werden hier die Anzeigenwerbung in Ta­geszeitung und Anzeigenblatt, Beilagenwerbung, elektronische Medien, Marketing-Dienstleistungen und Direktmarketing. Mit dem Schritt will der Verlag „gattungsübergreifend Vermarktungs­stärke dokumentieren und die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellen“.

zurück