Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. Juli 2015 | Namen und Nachrichten

„Neue Osnabrücker Zeitung“ liefert Hauptstadt-Inhalte nach Münster

Die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (NOZ) und die „Zeitungsgruppe Münsterland - Westfälische Nachrichten & Partner“ arbeiten in Berlin zusammen: Das „NOZ“-Hauptstadtbüro beliefert ab sofort beide Titel mit politischer Berichterstattung. Das Büro steht damit künftig für eine Print-Auflage von mehr als 460.000 Exemplaren. Weitere angeschlossene Titel sind das „Delmenhorster Kreisblatt“, die „Grafschafter Nachrichten“ (Nordhorn), die „Ostfriesischen Nachrichten“ (Aurich) und die „Rheiderland-Zeitung“ (Weener). 

zurück