Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. April 2003 | Digitales

Neue Eigentümer für „Netzeitung“

Rückwirkend zum 1. März 2003 hat die Netzeitung Beteiligungs GmbH die Geschäftsanteile der „Netzeitung“ von Bertelsmann übernommen. Damit sind Michael Maier, Chefredakteur der „Netzeitung“, und Ralf-Dieter Brunowsky, langjähriger Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins „Capital“, neue Eigentümer der reinen Online-Zeitung. Die Netzeitung will mit ihren rund 30 Beschäftigten ihre bisherigen Geschäftsbereiche stärken und ausbauen. Neben dem Anzeigengeschäft zählen dazu Technologie-Dienstleistungen und Nachrichtenservices. So produziert die Netzeitung für das „Klassik-Radio“ und das Berliner „Spree-Radio“ die kompletten Nachrichten. Gegenüber dpa kündigte Maier an, künftig auch die Online-Auftritte von Tageszeitungen mit Nachrichten beliefern zu wollen.

 

Internet: www.netzeitung.de

zurück