Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

19. Februar 2010 | Allgemeines

Neue Chefredaktionsmitglieder bei „Welt“ und „Hamburger Abendblatt“

Cornelius Tittel wird zum 1. April 2010 Kultur­chef der „Welt“-Gruppe (Axel Springer AG, Berlin) im Rang eines stellvertretenden Chefredakteurs. In dieser Funktion ist er für die Feuilleton-Be­richterstattung von „Die Welt“, „Welt am Sonntag“, „Welt kompakt“, Welt Online und „Berliner Mor­genpost“ gesamtverantwortlich. Als Kulturchef folgt er auf Eckhard Fuhr, der zukünftig als Kul­tur- und Gesellschaftskorrespondent für die „Welt“ arbeiten wird. Tittel kommt vom Kunst- und Leben-Magazin „Monopol“ (Berlin), für das er seit 2007 als Chefredakteur arbeitete. Auch beim „Hamburger Abendblatt“ (ebenfalls Axel Springer AG) gibt es personelle Veränderungen in der Chefredaktion. Seit 1. Februar 2010 gehört Jo­chen Gaugele diesem Gremium an und verant­wortet dort die Bereiche Politik und Meinung. Gaugele arbeitet seit 2008 für das Blatt und war zuvor für „Bild am Sonntag“, „Welt am Sonntag“ und die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ tätig.

zurück