Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

18. August 2005 | Marketing

Neue Anzeigenkombination in Schleswig-Holstein

Der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag (sh:z) in Flensburg, zu dem 14 Titel wie das „Flensburger Tageblatt“ und die „Schleswig-Holsteinische Landeszeitung“ zählen, wird am 1. Januar 2006 die Geschäftsführung der Schleswig-Holstein Presse (SHP) übernehmen. Damit wird er künftig das nationale Anzeigengeschäft direkt betreuen. Die „Kieler Nachrichten“ und die „Segeberger Zeitung“ werden zum Jahresende die Tarifgemeinschaft verlassen; hinzu kommt zum gleichen Zeitpunkt das „Pinneberger Tageblatt“. Die Anzeigenkombination wird damit 28 Tageszeitungen umfassen.

zurück