Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. Dezember 2006 | Namen und Nachrichten

„Netzeitung“ mit neuer Chefredaktion

Die ausschließlich im Internet erscheinende Netzeitung“ (Berlin) erhält eine neue Führungs­spitze: Michael Maier, Gründer der Zeitung und derzeit Chefredakteur und Geschäftsführer, zieht sich zum Jahresende zurück, teilte die „Netzei­tung“ am 12. Dezember 2006 mit. Als neue Chef­redakteure wurden Michael Angele und Mathias Ehlert bestellt. Angele arbeitet bereits als Feuil­letonredakteur bei der „Netzeitung“; Ehlert war unter anderem in der Entwicklungsredaktion für das deutschsprachige „Vanity Fair“ und für die „Berliner Seiten“ der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ tätig. Neuer Geschäftsführer der Net­zeitung Beteiligungs- GmbH wird Christoph We­ber, bisher bereits kaufmännischer Leiter der Gruppe. Michael Maier wird sich künftig Projekten des Web 2.0 widmen. Als ersten Schritt dazu hat er über seine neue Gesellschaft Blogform Verlags GmbH von Orkla die „Readers Edition“ gekauft. Dabei handelt es sich um ein Nachrichtenportal, in dem die Artikel von den Lesern selbst erstellt werden. Ferner wird Maier ab Februar 2007 eine mehrmonatige Fellowship an der Harvard Univer­sity in Cambridge/Mass. antreten.

zurück