Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. Februar 2007 | Namen und Nachrichten

„Netzeitung“ mit Doppelspitze

Die Netzeitung hat eine neue Führung bekom­men. Der bisherige Chefredakteur und Ge­schäftsfüh­rer Michael Maier widmet sich Projek­ten des Web 2.0. Die neuen Chefredakteure sind Michael Angele und Matthias Ehlert. An­gele arbeitete bereits seit einiger Zeit als Feuille­tonre­dakteur bei der Netzeitung. Ehlert war zuletzt in der Entwicklungsredaktion für das deutsch­spra­chige „Vanity Fair“ und davor unter anderem als Blattmacher der „Berliner Seiten“ der „Frank­furter Allgemeinen Zeitung“ tätig.

Neuer Geschäftsführer der Netzeitung Beteili­gungs GmbH ist Christoph Weber, bisher be­reits kaufmännischer Leiter der Gruppe. Michael Maier widmet sich nun Projekten des Web 2.0. Als ers­ten Schritt dazu hat er über seine neue Gesell­schaft Blogform Verlags GmbH von Orkla die „Readers Edition“ gekauft. Diese ist ein Nach­richtenportal, in welchem die Artikel von den Le­sern erstellt werden. Ab Februar wird Maier au­ßerdem ein mehrmonatiges Fellowship an der Harvard Uni­versity (Joan-Shorenstein-Center an der Ken­nedy-School, Cambridge, Mass.) antre­ten.

Quelle: dpa, netzeitung.de, internet world business

zurück