Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

11. Dezember 2000 | Namen und Nachrichten

Naumann und Joffe Chefredakteure der "Zeit"

Michael Naumann und Josef Joffe werden neben Herausgebern künftig auch Chefredakteure der Hamburger Wochenzeitung "Die Zeit" sein. Dies teilte Verleger Dieter von Holtzbrinck den Redakteuren des Wochenblatts am 30. November 2000 bei einer Versammlung in Hamburg mit. Naumann hatte vorletzte Woche wegen des Wechsels zur "Zeit" als Herausgeber seinen Rücktritt vom Amt des Staatsministers für Kultur und Medien in der Bundesregierung bekannt gegeben. Zugleich hatte sich der Holtzbrinck-Konzern (Stuttgart), dem "Die Zeit" seit 1996 gehört, von Chefredakteur Roger de Weck getrennt. Naumann und Joffe, der seit Anfang des Jahres bereits Herausgeber der Zeitung ist, werden die Chefredaktion am 15. Januar 2001 übernehmen. Stellvertreter bleibt Matthias Naß. Als Herausgeber fungieren weiterhin Marion Gräfin Dönhoff und Altbundeskanzler Helmut Schmidt, wie die Holtzbrinck-Gruppe weiter mitteilte.

Im Internet: www.zeit.de

zurück