Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. August 2008 | Kinder-Jugend-Zeitung

Nationale Initiative Printmedien mit Schülerwettbewerb

Den offiziellen Startschuss zum Schülerwett­bewerb „Mein Land Deutschland – 60 Jahre Bun­desrepublik“ hat die Nationale Initiative Printme­dien – Zeitungen und Zeitschriften in Demokratie bereits am 16. Juli 2008 gegeben. Nun liegt auch ein Flyer mit den wichtigsten Angaben vor, der allen über die Landesverbände angeschlossenen Mitgliedsverlagen des BDZV mit dieser Ausgabe von BDZV Intern zugeht. An dem Preisausschrei­ben können bundesweit Schülerinnen und Schü­ler aller Schulformen der Klassen fünf bis zehn sowie freie Jugendgruppen teilnehmen. Einge­reicht werden können Kollagen, Texte, Online-, Audio- oder Videoproduktionen, aber auch Werke der bildenden Kunst, etwa Skulpturen. Die Ver­anstalter wünschen sich ausdrücklich einen in­haltlichen Bezug zu Zeitungen oder Zeitschriften. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2009. Eine Fachjury wird die drei besten Arbeiten auswählen. Die preisgekrönten Schülergruppen oder –klas­sen werden zu einer zweitägigen Reise nach Ber­lin mit einem attraktiven Besuchsprogramm ein­geladen. Die Nationale Initiative Printmedien wurde am 17. April 2008 auf Initiative von Kultur­staatsminister Bernd Neumann ins Leben geru­fen. Sie soll Kindern und Jugendlichen den Wert von Zeitungen und Zeitschriften als politischen Leitmedien vermitteln und das Bewusstsein für die Bedeutung einer freiheitlichen Medienordnung in der Demokratie wecken.

zurück