Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

10. November 1997 | Veranstaltungen

Nachrichten-Workshop der Freien Jugendpresse

Was muß bei einer Meldung in den ersten Statz, warum ist das so, und was kommt dann? Diese Fragen soll ein Nachrichtenworkshop für Schülerzeitungsredakteure und solche, die es werden wollen,beantworten, zu dem die Freie Jugendpresse Baden-Württemberg e.V. am 14. Und 15. November nach Steinheim/Murr einlädt. Zum Arbeitsplan gehören unter anderem die "sechs W" und ein Überblick, wie verschiedene Medien Nachrichten präsentieren und anhand welcher Kriterien die Auswahl erfolgt. Außerdem gibt es reichlich Gelegenheit, selber Nachrichten abzufassen.

Kontakt:

Freie Jugendpresse Baden-Württemberg e.V.,
Hauptstr. 18, 68535 Edingen,
Telefon: 06221/372012,
Fax:07034/28018

zurück