Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

26. Januar 2007 | Namen und Nachrichten

„MZ“ mit Newsdesk/ Stefan Bergmann neuer Chefredakteur

Der Lokalteil der „Münsterschen Zeitung“ (MZ) und die drei Stadtteilausgaben werden seit dem 22. Januar 2007 von einem zentralen Newsdesk aus produziert. Dabei gibt es, wie der Verlag mit­teilt eine „strenge Trennung von Reportern, die für den Inhalt zuständig sind, und Editoren, die die Blattplanung und –Gestaltung übernehmen“. Mit der nach angelsächsischem Vorbild entworfe­nen Organisation erhalte die „MZ“ eine der bun­desweit modernsten Redaktionsstrukturen“. Von der Umstellung solle eine deutliche Schärfung des journalistischen Profils, eine stärkere multi­mediale Verschränkung sowie eine zeitgemäße Optik der Zeitung ausgehen. Die Leitung des neuen Newsdesks und damit die Chefredaktion übernimmt Stefan Bergmann, bislang Chef der „MZ“-Entwicklungsredaktion. Der langjährige „MZ“-Chefredakteur Claus-Jürgen Spitzer wird Herausgeber der Zeitung. „MZ“-Gesellschafter Lambert Lensing-Wolff erklärte, dass es darum gehe, „die Stärken der ‚MZ’ zu bewahren und gleichzeitig angesichts der Herausforderungen des Medienwandels neue Wege in der Berichter­stattung und Gestaltung der Zeitung“ zu be­schreiten.

zurück