Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. Mai 1999 | Digitales

Multimedia-Wettbewerb Rheinland-Pfalz 1999

Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat im Rahmen ihrer Landesinitiative "Rheinland-Pfalz inform" (rlp-inform) einen mit 1,2 Millionen Mark dotierten Multimedia-Wettbewerb ausgeschrieben, um "innovative und tragfähige Ideen und Konzepte für regionale Anwendungen auf dem Gebiet von Multimedia gezielt zu unterstützen". Der Wettbewerb richtet sich an regionale Konsortien aus Rheinland-Pfalz, bestehend aus Partnern der Wirtschaft (wie Medienunternehmen, Netzbetreiber oder lokale Dienstleister), der Wissenschaft und der öffentlichen Verwaltung. Im Rahmen des Wettbewerbs sollen diese Konsortien integrative regionale Multimediakonzepte in Rheinland-Pfalz initiieren und umsetzen. Zu den wichtigsten Bewertungskriterien zählen unter anderem die "Darstellung des integrativen Ansatzes"; die Idee als Grundlage für ein regionales Konzept unter besonderer Berücksichtigung der technischen Voraussetzungen, der wirtschaftlichen und zeitlichen Umsetzung sowie der Planung der benötigten Ressourcen; die Einbeziehung unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppierungen und Interessen aus der Region. Interessenten bewerben sich bis spätestens 30. Juni 1999 bei:

Rheinland-Pfalz inform
Geschäftsstelle
Stiftsstraße 9
55116 Mainz, Telefon 06131/165555
Fax: 06131/162142.
Informationen außerdem über: www.rlp-inform.rlp.de.

zurück