Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

15. Juli 2005 | Namen und Nachrichten

„Mitteldeutsche Zeitung“ mit neuer Chefredaktion

Hans-Jürgen Greye und Jörg Biallas sind von Herausgeber Professor Alfred Neven DuMont zu neuen Chefredakteuren der „Mitteldeutschen Zeitung“ (MZ) in Halle berufen worden. Sie lösen Peter Pauls ab, der seit einem halben Jahr die Redaktion kommissarisch neben seinem Amt als Redaktionsbeauftragter des Herausgebers leitete. Zum stellvertretenden Chefredakteur wurde Torsten Kledizsch ernannt; Franz Peter Ewert bleibt wie bisher Stellvertreter der Chefredakteure. Hans-Jürgen Greye ist seit 1986 für die „MZ“ tätig und war hier zuletzt Leiter der Bezirksredaktion; er übernimmt die Verantwortung für die Lokal- und Regionalredaktion sowie für die Landespolitik. Jörg Biallas gehört seit 1993 der „MZ“-Redaktion an; er verantwortet künftig die Hauptressorts der Zeitung und bleibt daneben wie bisher Chef vom Dienst. Kontakt: MDS, Cornelia Seinsche, Telefon 0221/2242981, E-Mail cornelia.seinsche@mds.de.

 

Internet: www.mz-web.de

zurück