Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. Juli 2007 | Kinder-Jugend-Zeitung

„Mittelbayerische Zeitung“ täglich mit „Mittelbayerische jun.“

Die "Mittelbayerische Zeitung" in Regensburg hat ihr Engagement für Kinder ausgebaut: Seit dem 19. Juni 2007 erscheint "Mittellbayerische jun." - die tägliche Seite für junge Leser zwischen acht und zwölf Jahren. Wozu braucht man Geld? Gibt es noch Fische aus der Dinosaurier-Zeit? Was tun die Menschen, um die Ausbreitung der Wüsten aufzuhalten? Wie funktioniert Demokratie? Fragen wie diese werden für die Kinder beantwortet. Fester Bestandteil der Seite sind ferner zwei lokale Kindernachrichten und ein Veranstaltungstipp für Kinder. "Wir wollen Kindern mit unserer Seite helfen, sich in der Welt der Erwachsenen ein bisschen besser zurecht zu finden", sagt dazu Chefredakteur Manfred Sauerer. Deswegen bemühe sich die Redaktion auch, komplizierte Sachverhalte kindgerecht aufzubereiten. Ferner bringt die "Mittelbayerische Zeitung" monatlich das Magazin "Mittelbayerische jun." auf den Markt, im Wochenend-Magazin erscheint wöchentlich die "Zinni-Seite" für Kinder bis acht Jahre. Ergänzt werden die Aktivitäten durch eine Begleitung im Internet und so genannte "Mittelbayerische Kinderbürgerfeste" im Verbreitungsgebiet der Zeitung.

zurück