Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. Dezember 2000 | Digitales

Mit GeldKarte im Internet bezahlen

Als erste Firma hat Kobil für ein Chipkartenterminal der Klasse drei eine Zulassung durch den zentralen Kreditausschuss des deutschen Kreditgewerbes (ZKA) erhalten. Damit kann per GeldKarte im Internet bezahlt werden. Eine Zulassung gemäß Klasse drei verlangt ein Sicherheitsgutachten sowie einen Funktionstest, um unberechtigte Zugriffe auf die GeldKarte im Internet auszuschließen. Außer als Bezahlsystem kann das Chipkartenterminal auch für HBCI-Homebanking und digitale Signaturen eingesetzt werden.

Im Internet: www.kobil.de

Quelle: www.akademie.de, 8.12.2000

zurück