Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. Januar 2004 | Namen und Nachrichten

„Mindener Tageblatt“ übernimmt zwei Zeitungen

Der Verlag J.J.C. Bruns, der das „Mindener Tageblatt“ herausgibt, hat am 1. Januar 2004 den Geschäftsbetrieb der benachbarten Zeitungen „Vlothoer Anzeiger“ und „Kalletaler Zeitung“ übernommen, die bislang in der Firma Buchdruckerei und Verlagsanstalt Heinrich Meyer OHG erschienen. Die Geschäftsführung des bisher zum Besitz der Ippen-Gruppe zählenden Eigentümerverlags begründete den Schritt damit, dass die Zeitungen allein zu klein seien, um angesichts der derzeitigen Krise in der Medienbranche eigenständig bestehen zu können. Die beiden jeweils dienstags und freitags erscheinenden Blätter kamen im dritten Quartal 2003 zusammen auf eine verbreitete Auflage von rund 5.361 Exemplaren. Wie das „Mindener Tageblatt“ mitteilt, werden alle Mitarbeiter von „Vlothoer Anzeiger“ und „Kalletaler Zeitung“ übernommen; der neue Eigentümer will die „Lokalzeitungen in vollem Umfang weiterführen und weiterentwickeln“.

 

Internet: www.mt-online.de

zurück