Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. März 2002 | Digitales

„Mindener Tageblatt“ mit „virtueller Geschäftsstelle“

Das „Mindener Tageblatt“ ist ab sofort nicht nur mit seinem tagesaktuellen Informationsdienst mt-online (www.mt-online.de) im Internet präsent, sondern bietet unter der neuen eigenen Adresse www.mindener-tageblatt.de obendrein eine Art „virtueller Geschäftsstelle“ an. Hier können Kleinanzeigen und Abonnementbestellungen aufgegeben werden, Leserbriefe verfasst oder Preislisten abgerufen werden. Anzeigen sind recherchierbar. Ein besonderes Angebot für alle lokalen Veranstalter, die mit ihrer Zeitung im Raum Minden in Kontakt kommen möchten: Auf der übersichtlich gegliederten neuen Website gibt es Tipps für die Erstellung von Pressemitteilungen, notwendige Angaben bei Terminen und gut gemachte Fotos. Ausführlich vorgestellt werden auch die eigenen Aktivitäten der Redaktion. Kontakt: Mindener Tageblatt, Christoph Pepper, Telefon 0571/882248, E-Mail chp@mt-online.de.

 

Zeitungen Online

zurück