Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. September 2007 | Namen und Nachrichten

Microsoft mit lokalem Suchdienst

Microsoft hat Ende August ein neues Angebot für die lokale Onlinesuche in Deutschland gestartet. Auf der Website www.maps.live.de werden die Ergebnisse mit Ortsangaben auf einer Landkarte kombiniert dargestellt. Ähnliche Online-Dienste werden bereits von globalen Suchmaschinen wie Yahoo und Google sowie von nationalen Wettbewerbern wie Web.de oder Goyellow.de angeboten. Von rund 90 größeren deutschen Städten sind Luftaufnahmen vorhanden. Weitere Städte sollen folgen. Der mehrheitlich der Telekom-Tochter DeTe Medien gehörende Anbieter T-Info liefert Microsoft Telefonauskunftsdaten sowie auf Firmenwebsites gesammelte Informationen. T-Info betreibt mit Suchen.de bereits eine lokale Suchmaschine. Im Gegenzug übernimmt T-Info die Vermarktung der Anzeigenplätze auf der Suchsite von Microsoft. Die Werbetreibenden zahlen für jeden Klick auf ihre Anzeige, die Erlöse werden zwischen den Partnern geteilt.

Quelle: Financial Times Deutschland

zurück