Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. Dezember 2004 | Namen und Nachrichten

Michael Segbers in dpa-Geschäftsführung berufen

Michael Segbers, bisher Prokurist und Leiter des Bereichs Marketing und Verkauf Inland bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa), ist vom Aufsichtsrat der dpa zum Geschäftsführer der Nachrichtenagentur bestellt worden. Er wird ab 1. Januar 2005 in der Geschäftsführung für den gesamten Vertrieb der dpa-Dienste im In- und Ausland zuständig sein. Segbers folgt Klaus Sprick nach, der zum Ende des Jahres in den Ruhestand geht. Spricks Nachfolger als Leiter Technik wird Shun-Ping Chen. Segbers’ Nachfolge übernimmt Robert Gegner, bislang zuständig für den Verkauf Neue Medien/Nichmedien. Zudem erteilte der Aufsichtsrat dem Personalchef der dpa, Matthias Mahn, Prokura. Ferner wird sich ab 1. Januar Timo Peters um das dpa-Auslandsgeschäft kümmern. Er übernimmt die Position von Jörg Schierenbeck, der als Geschäftsführung zur epa European Pressphoto Agency wechselt.

zurück