Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. September 2007 | Namen und Nachrichten

Meineleute.de vernetzt alle deutschen Städte per Web 2.0

Das Siegburger Unternehmen Allesklar.de AG (www.meinestadt.de) hat die Regionalplattform www.meineleute.de gestartet, die alle 12.241 deutschen Städte und Gemeinden abdecken will. Wie bei ähnlichen Netzwerken können registrierte Nutzer bei Meineleute.de Buddylisten führen, Mitglied in Gruppen werden, Videos und Fotos hochladen, ein internes Nachrichtensystem nutzen und sich über Blogs und Foren austauschen. Sämtliche Beiträge werden auf der eigenen Profilseite und der Startseite des Wohnortes veröffentlicht. So kann jeder Nutzer sehen, was in seiner Stadt passiert. Die Communtiy-Mitglieder bestimmen das Angebot. Somit soll das neue Netzwerk auch eine Nachbarschafts-Community sein. Als Besonderheit gibt es bei Meineleute.de einen persönlichen Städte-Lebenslauf. In diesen kann jeder Nutzer seine bisherigen Wohnorte eintragen und so alte Bekannte wiederfinden oder dadurch am aktuellen Wohnort Menschen aufstöbern, die aus der gleichen Stadt kommen. Im Gegensatz zu Web.de setzt Allesklar.de bei dem neuen Projekt auf die tatkräftige Unterstützung durch die eigenen Online-Plattformen. So prangt auf der Startseite von www.Meinestadt.de bereits ein prominenter Hinweis auf den neuen Ableger.

Quelle: ibusiness.de

zurück