Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. April 1999 | Veranstaltungen

Medientage München

Der bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber eröffnet mit einer medienpolitischen Grundsatzrede die "Medientage München ´99", die vom 18.-20. Oktober 1999 erstmals im internationalen Kongreßcenter München (ICM) auf dem neuen Münchner Messegelände stattfinden. Zu den Veranstaltungen zählen traditionell die Medientageforen, bei denen auch BDZV, ZMG und der Verband Bayerischer Zeitungsverleger wieder ein Zeitungsforum ausrichten werden. Gleichzeitig öffnen Werbegipfel, BLM-Rundfunkkongreß und die Ausstellung Digital Signs ihre Pforten. Die "Medientage München ´99" werden erstmals von der DVB-Multimedia Bayern GmbH veranstaltet. Die Geschäftsführung hat Johannes Kors, zugleich Bereichsleiter Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Medienwirtschaft der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) in München.

zurück