Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. Dezember 2007 | Namen und Nachrichten

Mediensoftware spürt Content-Klau im Internet auf

Mit einer innovativen Software will das US-Startup Attributor www.attributor.com Online-Medien helfen, dem Diebstahl von Meldungen, Fotos oder Videos auf die Spur zu kommen. Für die Originalquellen – etwa Zeitungen oder Nachrichtenagenturen – ist es angesichts der enormen Verbreitung von Internet-Angeboten kaum noch nachvollziehbar, wo ihre Meldungen auftauchen. Die Attributor-Lösung will bei diesem Problem nun Abhilfe schaffen. Sie durchforstet das Internet nach dem Fingerabdruck der gesuchten Inhalte, berichtet die „New York Times“. Sollte eine unerlaubte Kopie auftauchen, erhält der Betreiber der entsprechenden Website automatisch die Aufforderung, einen Link auf die Seite des Mediums zu setzen, von dem die Original-Nachricht stammt, oder einen Teil der Online-Werbeeinnahmen abzugeben.

Quelle: pressetext.de

zurück