Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. Mai 2000 | Namen und Nachrichten

Medienpädagogischer Preis 2000

Die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) vergeben wieder den Medienpädagogischen Preis für wissenschaftlichen Nachwuchs. Ausgezeichnet werden herausragende Diplom-, Magister- und Staatsexamensarbeiten aus dem deutschsprachigen Raum, die sich mit medienpädagogischen Fragestellungen auseinandersetzen. Der Preis ist mit 3.000 Mark dotiert. Ziel des Preises ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Die Arbeiten müssen in den Jahren 1999 oder 2000 angefertigt worden sein und sind durch die betreuenden Dozenten mit einem begleitenden Gutachten und einer kurzen Zusammenfassung der Verfasser bis zum 31. Juli 2000 einzureichen.

Kontakt:
Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur
Körnerstraße 3
33602 Bielefeld
Telefon 0521/ 67788,
E-Mail gmk@medienpaed.de.
Im Internet: www.medienpaed.de .

zurück