Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

06. Juni 2000 | Namen und Nachrichten

Medienhaus "Aalener Nachrichten" eröffnet

Für gesunde politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen für die Presse machte sich der baden-württembergische Wirtschaftsminister Walter Döring stark. Anlässlich der offiziellen Eröffnung des neuen Medienhauses der "Aalener Nachrichten" in Aalen am 24. Mai 2000 erklärte der Minister, dass Waren, die legal hergestellt und vertrieben würden, auch legal beworben werden müssten. Einig waren sich der Wirtschaftsminister und der Geschäftsführer der "Aalener Nachrichten/Ipf-und Jagst-Zeitung, Ferdinand S. Horcher, auch in der Frage der 630-Mark-Jobs. Das sei eine "helle Katastrophe". Ihre Forderung: "Zurück zur alten Regelung!" Bauherr des neuen Medienhauses in Aalen ist die "Schwäbische Zeitung" (Leutkirch), die auch die "Aalener Nachrichten/Ipf-und Jagst-Zeitung" herausgibt.

zurück