Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

02. Juli 2013 | Digitales

Mediengruppe Main-Post beteiligt sich an „Würzburg erleben“

Um künftig die webaffine Zielgruppe der 17- bis 35-Jährigen noch besser zu erreichen, hat sich die Würzburger Medienruppe Main-Post Mitte Juni 2013 an den Social-Media-Kanälen von „Würzburg erleben“ der Papay-Landois GmbH beteiligt. „Würzburg erleben“ ist nach eigenen Angaben mit mehr als 43.000 Fans mittlerweile eine der größten Facebook-Seiten im Bereich lokale News und informiert zusammen mit zahlreichen Spartenseiten sowie einem eigenständigen Newsblog die Heranwachsenden und jungen Erwachsenen in der Bayerischen Universitätsstadt. Ziel der Kooperation sei es, neue, junge Formate für den Lokaljournalismus 2.0 zu entwickeln. Eine Zusammenarbeit der Redaktion von „Main-Post“ und „Würzburg erleben“ sei jedoch nicht vorgesehen, auch die Vermarktung laufe auf separaten Wegen.

zurück