Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Dezember 2002 | Marketing

Media-Daten Handbücher mit ZMG-Marktinformationen

Der Media-Daten Verlag bietet in seinem Handbuch „Zeitungen/Anzeigenblätter“ unter dem Titel „Media-Daten Topics“ nun auch redaktionelle Beiträge an. In der aktuellen Ausgabe vom Dezember 2002 berichtet hier die ZMG zu den Themen Shadow Print, Qualitätsinitiative Druck nach ISO-Norm sowie zur „Glaubwürdigkeitsdelle“ der Parteienwerbung. Künftig wird die ZMG in jeder Ausgabe der „Media-Daten Topics“ unter der Rubrik „Ad Specials“ spezielle Angebote und Entwicklungen am Zeitungswerbemarkt vorstellen und neueste Ergebnisse aus der Werbetrackingstudie „Zeitungsmonitor“ dokumentieren. „Eines unserer Anliegen ist die Verbindung von fundierten Tarifinformationen mit relevantem Hintergrundwissen, um die Attraktivität des Mediums Zeitung aufzuzeigen“, erklärte dazu ZMG-Geschäftsführer Markus Ruppe. Der Media-Daten Verlag sei hier ein kompetenter Kooperationspartner. Kontakt: ZMG, Claudia Mika, Telefon 069/973822-12, E-Mail mika@zmg.de.

 

Internet: www.zmg.de

zurück