Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. Juli 2014 | Namen und Nachrichten

MDS verpflichtet Jochen Arntz und Thilo Knott

Als neuer Chefredakteur der Redaktionsge­meinschaft der Mediengruppe M. DuMont Schauberg (MDS) wird Jochen Arntz berufen. Wie das Unternehmen mitteilt, folgt er auf Robert von Heusinger, der am 1. August in den Vorstand der Mediengruppe wechselt. Arntz war von 1995 bis 2007 Mitglied der Redaktion der „Berliner Zeitung“ und dort fast zehn Jahre lang für die Seite drei verantwortlich. 2007 wechselte er zur „Süddeutschen Zeitung“ und wurde 2009 stell­vertretender Ressortleiter für die Seite drei. Als neuer Chefredakteur für die digitale Transforma­tion in der Mediengruppe wird Thilo Knott beru­fen. Er wird im Stab des Vorstands arbeiten. Knott wechselt von „Spiegel Online“ zur Medien­gruppe. Bei „Spiegel Online“ ist er seit 2012 Chef vom Dienst. Jochen Arntz und Thilo Knott sind beide Träger des Theodor-Wolff-Preises.

zurück