Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. März 2001 | Namen und Nachrichten

Matthias Rüb ausgezeichnet

Der Ungarn-Korrespondent der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", Matthias Rüb, ist am 24. Februar 2001 in Regensburg mit dem Journalistenpreis der Südosteuropa-Gesellschaft ausgezeichnet worden. Rüb erhielt die Rudolf-Vogel-Medaille der Gesellschaft für "seine Verdienste für die Berichterstattung aus Südosteuropa". Wie die Deutsche Presse-Agentur mitteilt, hat der Journalist auch mehrere Bücher über Themen aus der Region veröffentlicht. Die 1952 gegründete Südosteuropa-Gesellschaft wird vom Bundesaußenministerium finanziert und soll den wissenschaftlichen Austausch mit den Staaten im Südosten Europas fördern.

zurück